Was macht der Weinbauverein Ipsheim?

Der Weinbauverein Ipsheim wurde um 1950 von den Ipsheimer Winzern gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung des Weinbaus in Ipsheim sowie die Wahrung der Interessen der Ipsheimer Winzerschaft. Insbesondere verfolgt der Weinbauverein Ipsheim dies durch:

  • Werbemaßnahmen für die Erzeugnisse des Weinbaues durch entsprechende Veranstaltungen
  • Veranstaltung des jährlichen Ipsheimer Weinfestes
  • Stellungnahmen zu allen, den Weinbau in Ipsheim betreffenden Fragen
  • Beratung und Unterstützung der Winzer in fachlichen und absatzwirtschaftlichen Fragen
  • Vertretung der Ipsheimer Winzer im Fränkischen Weinbauverband

Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden, die ihren Wohnsitz oder einen Weinberg in der politischen Gemeinde Ipsheim hat. Der Beitritt zum Verein muss schriftlich beantragt werden.

Wenn Sie mehr über die Historie des Weinbauvereins Ispheim wissen möchten, dann lesen Sie doch unsere den Abriss unserer 60-jährigen  Vereinsgeschichte !

Satzung Weinbauverein Ipsheim e.V.

zum Download:

Satzung_Weinbauverein_Ipsheim.pdf (237,1 kB)

Aufnahmeantrag Weinbauverein Ipsheim e.V.

zum Download:

Aufnahmeantrag_Weinbauverein_Ipsheim.pdf (35,3 kB)